Welpe wurde 400 Mal gestochen

Tramp, ein 18 Monate alter Pitbull, wurde von 400 Bienen gestochen. Sein Herrchen Jeremy DeNoyer hat ihn und einen anderen Hund namens Lady auf den Hinterhof zum Spielen rausgelassen. Plötzlich hörte er die Hunde jaulen und rannte raus um nachzusehen was los ist.


Tramp und Lady wurden von einem Bienenschwarm attackiert. Es stellte sich raus, dass die Nachbarn ein Bienennest auf dem Dach haben. Man kontaktierte die Hausbesitzer, leider ohne Erfolg. Die Feuerwehr wurde gebeten, das Nest umzusiedeln – bislang ohne Erfolg. Jeremy wurde beim Versuch seine Hunde zu retten 20 Mal gestochen. Lady kam mit 50 Stichen davon. Am schlimmsten hat es Tramp getroffen: er wurde 400 Mal gestochen. Tramp hätte sterben können, aber zum Glück hat der tapfere Kämpfer überlebt. Die Tierärztin meinte, dass rund die Hälfte aller Hunde seiner Größe diesen Angriff nicht überlebt hätten. Der Kleine hat immer noch starke Schmerzen und sein Körper ist von den Stichen stark angeschwollen. Der traumatisierte Hund wird sich bald von diesem Ereignis erholen.








Gefällt dir das? Teile es mit deinen Freunden

378
569 shares, 378 points

Wie findest du das?

Süß
0
Süß
Traurig
0
Traurig
HEFTIG
0
HEFTIG
Angry Angry
0
Angry
Cute Cute
0
Cute
Geek Geek
0
Geek
LOL LOL
0
LOL
Love Love
0
Love
Omg Omg
0
Omg
Sad Sad
0
Sad
Scary Scary
0
Scary
Wtf Wtf
0
Wtf

Welpe wurde 400 Mal gestochen

log in

Captcha!

reset password

Back to
log in
Choose A Format
Gif
GIF format