Hund wurde von einem Auto angefahren und die Besitzer weigerten sich zu zahlen

Dank "Sidewalk Specials" hat Mini eine zweite Chance bekommen. Die Besitzer sollten sich für ihr Verhalten schämen. Es ist vielleicht besser, dass der Hund nicht mehr bei ihnen bleiben muss, denn echte Liebe sieht ganz anders aus.


„Hey Leute, ich heiße Mini. Ich wurde von einem Auto angefahren und meine Besitzer brauchten mich zu einem Tierarzt. Plötzlich weigerten sie sich die Rechnung zu bezahlen und baten den Arzt mich einzuschläfern. An dem Tag überprüfte die „Sidewalk Specials“ die Liste mit den Tieren, die eingeschläfert werden sollten. Ich durfte leben. Der Arzt versorge meine Wunden und sagte es wird etwas länger dauern bis es mir besser geht. Ich hatte so Angst, dass sie es sich doch anders überlegen und mich einschläfern. Stattdessen brachten sie mich in einer Pflegefamilie unter. Ich bin mittlerweile wieder fit und obwohl ich nur noch drei Pfoten habe, bin ich ein sehr glücklicher Hund. Nichts kann mich mehr aufhalten. Meine Pflegemutter sagt, dass eines Tages eine Person in mein Leben tritt, die mich genauso liebt, wie ich bin.“








Gefällt dir das? Teile es mit deinen Freunden

428
1.2k shares, 428 points

Wie findest du das?

Süß
0
Süß
Traurig
14
Traurig
HEFTIG
6
HEFTIG
Angry Angry
0
Angry
Cute Cute
0
Cute
Geek Geek
0
Geek
LOL LOL
0
LOL
Love Love
0
Love
Omg Omg
3
Omg
Sad Sad
4
Sad
Scary Scary
1
Scary
Wtf Wtf
4
Wtf

Hund wurde von einem Auto angefahren und die Besitzer weigerten sich zu zahlen

log in

Captcha!

reset password

Back to
log in
Choose A Format
Gif
GIF format